Für Jugendliche

BLP Neukölln

BLP – Berufs- und Lebenswegeplanung ist ein Projekt von Arbeit und Bildung e.V. im Auftrag des Jugendamtes Neukölln.

bridge

"bridge - Berliner Netzwerke für Bleiberecht" verfolgen das Ziel, die berufliche Handlungsfähigkeit von Bleibeberechtigten mit Aufenthaltserlaubnis sowie Asylsuchenden und Geduldeten herzustellen. Darüber hinaus wird ihre Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt gefördert.

Check-Up

Das Check-Up bietet für junge Menschen bis 27 Jahre individuelle Beratung, Begleitung, Coaching und Kompetenzfeststellung bei allen beruflichen und persönlichen Fragen an.

Hufeland

"Gemeinsam den Übergang schaffen" ist ein Kooperationsprojekt von Arbeit und Bildung e.V., FVAJ e.V. und der Agentur für Arbeit Pankow zur vertieften Berufsorientierung an der Hufeland-Oberschule in Berlin-Buch.

Jugendsozialarbeit an Berliner Oberstufenzentren

"Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen" ist ein Programm gefördert aus Mitteln des Berliner Landeshaushaltes, des Bildung- und Teilhabepakets der Bundesregierung.

KUMULUS

Die berlinweite Optimierung der Berufsorientierung, Koordination und Beratung jugendlicher Flüchtlinge in den sog. „Willkommensklassen“ und der Elternarbeit an beruflichen Schulen sowie die Fortführung der Elternarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene mit Einwanderungshintergrund an ausgewählten allgemeinbildenden…

Praxiserprobung für geflüchtete Jugendliche

Das Projekt „Praxiserprobung und Sprachförderung für geflüchtete Jugendliche“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Willkommensklassen oder IBA-Klassen mit Fluchterfahrungen zwischen dem 15. und 18. Lebensjahr.

ZiB - Zukunft im Beruf

ZiB – Zukunft im Beruf, (Betriebs-)pädagogische Begleitung im Rahmen des IBA-Bildungsgangs Dass Projekt ist an 23 berufsbildenden Oberstufenzentren, die am Modellversuch „Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung - IBA" beteiligt sind sowie an 3 beruflichen Schulen für Schülerinnen und Schüler mit besonderem…