ARRIVO BERLIN

Wege zum Berufsabschluss

Berufsabschlüsse für Erwachsene mit Fluchterfahrung

Kontaktdaten

Das Projektteam:

Susanne Neumann, Ahmet Iyidirli, Milica Filipovic, Fadi Allafi, Lorenzo Manoja, Eva Schumacher

Wir beraten auch auf Arabisch, Englisch, Italienisch, Türkisch, und Serbokroatisch mit Dolmetschen

Tel.: 030 7676488850
arrivo@aub-berlin.de

Standort

Arbeit und Bildung e.V.
Karl-Marx-Str. 84 (1. Etage links)
12043 Berlin

Jeden Dienstag von 13:00 bis 16:00 Uhr können Interessierte ohne Termin kommen. Wir beraten persönlich vor Ort, sobald die Lage es wieder zugelassen hat.

Ab sofort beraten wir über E-Mail und nehmen Ihr Anliegen über Facebook, WhatsApp oder Telegramm entgegen. 

Sie können uns auch auf Facebook besuchen: https://www.facebook.com/frageEMSA/

Zur Datenschutzerklärung: www.aub-berlin.de/ueber-uns/datenschutzerklaerung

 

Projektziel

ARRIVO BERLIN Wege zum Berufsabschluss informiert Geflüchtete über die Chancen und Strukturen, einen Berufsabschluss zu bekommen, informiert mit zielgruppenspezifischen Methoden und Materialien und sensibilisiert für den Wert des Berufsabschlusses auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Im besonderen Fokus stehen dabei Alternativen zur Erstausbildung für Erwachsene, die aus ihrem Herkunftsland bereits berufsbezogene Kompetenzen oder Qualifikationen mitbringen, um diese in der Begleitung zu einem Berufsabschluss wertschätzend und wirtschaftlich effektiv zu berücksichtigten.

Ein weiteres Ziel ist es darüber hinaus, auch den Beratenden und Betreuenden der Geflüchteten zur Verfügung zu stehen, um sie aktuell und fachlich begründet zu den Wegen zum Berufsabschluss zu informieren und Fachkenntnisse in Berlin bereit zu stellen.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Menschen mit Fluchterfahrung. Sind Sie:

  • älter als 25 Jahre?
  • über ein Asylverfahren nach Deutschland gekommen?
  • mindestens seit drei Monaten in Berlin?

Wenn Sie motiviert sind, einen in Deutschland anerkannten Berufsabschluss zu erreichen, dann sind sie hier richtig.

Informationen zum Berufsabschluss

1. Wir entwickeln und führen Informationsveranstaltungen durch für Beratende und/oder erwachsene Menschen mit Fluchterfahrung und informieren über Chancen und Strukturen, um Berufsabschlüsse auf anderen Wegen als dem der Erstausbildung zu erwerben.

2. Diese Instrumente aus dem Projekt Hop-on bereiten Sie auf eine Beratung vor: https://www.hoou.de/projects/hopon/.  Die Instrumente sind in einfachem Deutsch, Arabisch und Farsi verfügbar.

3. Wir entwickeln und produzieren außerdem zielgruppenspezifische Informationsformate und –materialien zu den Wegen zum Berufsabschluss. (LINK)

Begleitung

Die Begleitung fokussiert den Berufsabschluss. Sie beginnt mit einem ersten individuellen Gespräch. Unsere Fachberater*innen erklären verschiedene Möglichkeiten, um einen Berufsabschluss zu bekommen und gehen auf Ihre Fragen ein. Bildungsinteressierte sollen sich nicht im Dschungel der Angebote verlieren. Sie sollen Informationen verstehen und Kriterien für ihre eigene Entscheidungsfindung erhalten.

  • Wir begleiten Sie z.B. bei Antragstellungen, formalen Schriftwechseln oder Angebotsrecherchen zum Berufsabschluss. Sie können das Angebot auch parallel zur Arbeit oder wenn Sie gerade an einem Kurs teilnehmen, nutzen. 
  • Folgende Kriterien haben Einfluss auf den Weg zum Berufsabschluss und werden berücksichtigt:
    • Aufenthaltsstatus, 
    • Arbeitsmarktstatus,
    • Berufserfahrung,
    • Qualifikationen – mit oder ohne Dokumente,
    • Finanzierungsmöglichkeiten.

Netzwerk ARRIVO BERLIN

Das Modellprojekt ARRIVO BERLIN Wege zum Berufsabschluss ist Teilprojekt der Berliner Dachmarke "ARRIVO BERLIN" der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Im besonderen Fokus stehen in diesem Projekt die Alternativen zur Erstausbildung für Erwachsene, die bereits berufsbezogene Kompetenzen oder Qualifikationen mitbringen. Detaillierte Informationen über ARRIVO BERLIN finden Sie unter www.arrivo-berlin.de


Das Projekt ARRIVO BERLIN Wege zum Berufsabschluss wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.


In diesen Videos können Sie sehen, warum Erwachsene einen Berufsabschluss wichtig finden.

https://www.hoou.de/materials/hop-on-wege-zu-einem-anerkannten-bildungsabschluss-im-gesprach-mit